Rechnungsabgrenzung

Wir empfehlen, die Funktion zur Rechnungsabgrenzung zu aktivieren, wenn Sie Erträge, die durch die Rechnungslegung erzeugt wurden, nicht in dem Jahr 2023, sondern dem Geschäftsjahr 2024 zuordnen möchten. Ein Beispiel hierfür wäre die Pacht für das Jahr 2024.

Um das einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Gehen Sie zum Reiter „Abrechnung“.

2. Klicken Sie auf „Rechnungslegung“.

3. Navigieren Sie zu den „Einstellungen“.

4. Setzen Sie ein Häkchen bei „Rechnungsabgrenzung“.

5. Klicken Sie auf „Speichern“, um die Einstellungen zu bestätigen.

Hinweis: Für Fragen bezüglich der Rechnungsabgrenzung oder anderer buchhalterischer Angelegenheiten empfehlen wir dringend, sich an Ihren Steuerberater zu wenden. Wir können lediglich auf diese Funktion hinweisen, während Ihr Steuerberater die individuelle Situation bewerten und entscheiden kann, was sinnvoll ist.

aktualisiert am 31. Mai 2024