Zählerstände eintragen

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Zählerstände einzutragen.

Folgende Schritte sind durchzuführen:

  • Navigieren Sie zum Menüpunkt „Abrechnung“.
  • Wählen Sie „Wasser- oder Stromablesung“ aus.
  • Klicken Sie auf den Button „Zählerstände bearbeiten“.
  • Tragen Sie die abgelesenen Werte in die entsprechenden Felder der jeweiligen Pächter oder Parzellen ein.
  • „Speichern“ Sie die eingegebenen Daten.

oder

  • Navigieren Sie zum Menüpunkt „Stammdaten“
  • Unterpunkt „Parzellen“.
  • Rufen Sie die gewünschte Parzelle einzeln auf.
  • Gehen Sie zum Abschnitt „Strom und Wasser“.
  • Klicken Sie auf „Bearbeiten“.
  • Tragen Sie die aktuellen Zählerstände ein.
  • Wiederholen Sie den Vorgang für jede Parzelle, die aktualisiert werden muss.
  • „Speichern“ Sie die Änderungen zum Schluss.

Beachten Sie bitte Folgendes:

  • Falls Sie weder in der „Abrechnung“ oder in den „Parzellen“ den Reiter für „Strom oder Wasser“ nicht sehen, finden Sie alle erforderlichen Informationen in dem folgenden Abschnitt: „Wasserabrechnung und Stromabrechnung aktivieren“. Dort können Sie die entsprechenden Anweisungen nachlesen und die Funktionen aktivieren.

Tipp: Zählerstände noch unvollständig:

Wenn Sie Pächter/Parzellen suchen möchten, bei denen Sie noch keine Zählerstände eingetragen wurden:

Klicken Sie auf „Erfasste nicht anzeigen“.

Dort werden Ihnen alle Pächter/Parzellen angezeigt, die noch unvollständige Wasser- oder Stromablesungen haben. Diese Zählerstände müssen noch eingetragen werden und als abgelesen markiert werden.

Tipp: Wenn man alle Zähler mit einem Mal ablesen möchte, klickt man unten auf das Feld „mehrere Zeilen bearbeiten“ und alle Zähler werden abgelesen.

Fehlermeldung bei der Rechnungslegung

  • Fehlermeldung bei der Rechnungslegung: Wenn eine Fehlermeldung auftritt, dass nicht alle Zähler abgelesen wurden, obwohl alle gekennzeichnet sind, wenden Sie sich bitte an den Support.
  • Gründe für die Fehlermeldung: Diese Fehlermeldung kann vorkommen, weil einige Zähler im Hintergrund liegen, durch den Jahreswechsel oder durch einen Pächterwechsel. In solchen Fällen kann es passieren, dass die Zähler nicht automatisch abgelesen werden. Bitte informieren Sie den Support.
aktualisiert am 31. Mai 2024